5 kostenlose Arbeitsblätter mit Rechendreiecken im Zahlenraum 100 in der 2. Klasse für Mathematik an der Grundschule

Rechendreiecke lassen sich alle nach dem gleichen Prinzip lösen. In dem Rechteck befindet sich die Summe der beiden Zahlen, die in den angrenzenden Feldern des Dreiecks stehen. Je nachdem welche Felder bereits gefüllt sind ergeben sich somit Additions- und Subtraktionsaufgeben. Die Schüler müssen selbständig erkennen, ob sie plus oder minus rechnen müssen. Rechendreiecke nutzt man zur Vertiefung des Erlernten Zahlenraums. Aufgaben in einer ansprechenden Form dargeboten sprechen die Kinder mehr an. Nutzen Sie unsere Rechendreiecke für die Übungsphasen zu Hause.

Beispiel:

Rechendreiecke im Zahlenraum 100

In unserem Beispiel ergeben sich dann folgende Rechnungen:

Kästchen 1:
10 + 40 = 50
90 - 10 = 80
80 + 40 = 120

Kästchen 20:

60 + 50 = 110
80 - 50 = 30
30 + 60 = 90

 

Lernziele:

  • das Prinzip von Rechendreiecken erkennen
  • Rechendreiecken berechnen
  • bekannte Lösungsstrategien anwenden

Aufgaben:

  • Additions- und Subtraktionsaufgaben in Rechendreiecken

Übungen und Aufgaben zu den Rechendreiecken

Rechendreiecke 1

Rechendreiecke 2

Rechendreiecke 3

Rechendreiecke 4

Rechendreiecke 5

 

Anzeige

Leichter lernen: Lernhilfen für Mathe in der 2. Klasse

 



Anzeige