Prima Training für die Feinmotorik

Schwungübungen als Vorübungen für das Schreiben

12 kostenlose Arbeitsblätter für die Vorschule im Kindergarten und in der Kita zum Ausdrucken mit Schwungübungen

Schwungübungen sind ein prima Training für den, zunächst spielerischen, Umgang mit Stiften und bereiten, in dem sie das präzise Führen des Stiftes trainieren, gezielt auf das Schreiben von Buchstaben vor und schulen ganz allgemein die Graphomotorik. Das Nachspuren der Linien lockert und festigt die für das Schreiben notwenigen Bewegungen von Hand und Arm und üben die Koordination von Hand und Augen. Nebenbei lässt sich auch bei diesen Übungen die richtige Stifthaltung (Dreipunktgriff) verbessern. Und nebenbei machen die Aufgaben den Kindern meistens richtig Spaß - und das ist sicher die wichtigste Voraussetzung für das Lernen.

Schwungübungen für die Vorschule

Vorschulübungen: Linien nachspuren

Aufgabe: Hilf den Tieren und spure die Linie in drei Farben nach.

Hilf dem Eichhörnchen die Nüsse zu finden

Hilf dem Dinosaurier sein Nest zu finden

Hilf dem Hasen die Karotte zu finden

Vorschulübungen: Linien in verschiedenen Stärken nachzeichnen

Aufgabe: Spure die Linien jeweils in drei Farben nach.

Schwungübungen 1

Schwungübungen 2

Schwungübungen 3

Schwungübungen 4

Schwungübungen 5

Schwungübungen 6

 

Wirre Linien: Welche Linie führt wohin?

Aufgabe: Fahre die Linien nach und löse die Rätsel.

Wirre Linien 1 (Zeige Fritz den Weg nach Hause)

Wirre Linien 2 (Welches Haustier wünsch sich Fritz?)

Wirre Linien 3 (Was isst Fritz zum Nachtisch?)

 



Anzeige