HomeDeutsch2. KlasseReime / Reimwörter

Deutsch, 2. & 3. Klasse

Reime / Reimwörter

11 kostenlose Arbeitsblätter zum Thema Reime und Reimwörter für den Deutschunterricht in der 2. und 3. Klasse an der Grundschule

Hase-Nase, Mund-Hund, Sonne-Wonne – Kinder lieben dieses sprachliche Spielen mit Reimen und lernen damit nebenbei eine ganze Menge. Sie schulen ihr Sprachgefühl und tun sich damit leichter beim Lesen und Schreiben.

Was ist eigentlich ein Reim?

Erst einmal ist ein Reim einfach eine Verbindung von Wörtern, die ähnlich klingen. Sprachlich genauer geht es um den Gleichklang des betonten Vokal und der im folgenden Laute in unterschiedlichen Wörtern.

Reime begegnen uns bei vielen Gelegenheiten, eben im sprachlichen Spiel der Kinder (ene, mene muh, und weg bist du), aber auch in der Lyrik oder bei Sprüchen, die wir uns dadurch leichter merken können, wie Sprichwörtern, Werbeaussagen und Merkversen.

In der Grundschule lernen die Kinder zunächst die Grundlagen der Reime, um ihre Sprachkompetenz zu trainieren. Genaueres zu den Reimformen, wie Endreim, Binnenreim, Pausenreim oder Anfangsreim und reiner, unreiner oder erweiterter Reim, begegnet ihnen dann auf der weiterführenden Schule.

Lernziele:

  • Sprachkompetenz, Hörverstehen und Sprechen trainieren
  • nutzen des phonologischen Prinzips

Aufgaben:

  • Reimwörter finden
  • Paare finden und schreiben
  • Welches Wort reimt sich nicht?

Arbeitsblätter zu Reime / Reimwörter, 2. & 3. Klasse

Wortkarten

Verschiedene Reime

Reimwörter 1

Finde den Reim

Reimwörter 2

Finde die Reimpaare

Reimwörter 3

Finde die Reimpaare

Reimwörter 4

Finde die Reimpaare

Reimwörter 5

Finde die Reimpaare

Reimwörter 6

Verbinde die Reimpaare

Reimwörter 7

Verbinde die Reimpaare

Reimwörter 8

Finde den Nichtreim

Reimwörter 9

Verbinde die Reimpaare

Reimwörter 10

Verbinde die Reimpaare