HomeDeutsch4. KlasseKommasetzung

Deutsch, 4. Klasse

Kommasetzung

5 kostenlose Arbeitsblätter zur Kommasetzung für Deutsch in der 4. Klasse an der Grundschule


Kommasetzung: Die wichtigsten Regeln

Das Komma ist ein Satzzeichen, das vielen Schwierigkeiten bereitet und doch in der deutschen Sprache so wichtig ist, sie tragen deutlich zur Verständlichkeit eines Textes bei.  Wir trennen damit Teilsätze, Aufzählungen, Wörter und Wortgruppen ab. Mit der Rechtschreibreform von 1996 wurden die Kommaregeln grundlegend verändert und vereinfacht, diese Vereinfachungen gingen allerdings oftmals zu Lasten der Lesbarkeit, so dass die Regeln 2006 noch einmal überarbeitet wurden. In der Grundschule werden die Kommaregeln unterrichtet, die am häufigsten gebraucht werden. Der Plural von Komma ist übrigens Kommata oder Kommas, beide Varianten sind richtig.


Komma zwischen Haupt- und Nebensätzen

Hauptsätze und Nebensätze werden mit einem Komma abgetrennt.

Beispiel: Der Hund ist schon lange Begleiter des Menschen, weil er bei der Jagd geholfen hat.


Komma bei Aufzählungen

Wir setzen ein Komma, wenn die Teile der Aufzählung gleichrangig sind. Zwischen den letzten beiden Teilen der Aufzählung setzen wir kein Komma, wenn zwischen ihnen „und“ oder „sowie“ steht.

Beispiel: Wir fahren im Urlaub zu Oma, nach Italien und nach Frankreich.


Komma bei Einschüben

Einschübe, auch Parenthesen genannt, werden in Kommas eingeschlossen. Dies gilt nicht, wenn sie schon in Gedankenstriche eingeschlossen sind.

Beispiel: Die Zugspitze, der höchste Berg Deutschlands, liegt ganz im Süden von Bayern.


Kommas und Satzaussage

Kommafehler sind nicht unbedingt Nebensächlichkeiten, sondern können die Aussage eines Satzes völlig verändern. Eine mögliche Folge ist der Holzwegeffekt.

    Frau Meier, die Rektorin, und ich gingen spazieren.
    Frau Meier, die Rektorin und ich gingen spazieren.
    Die Frau, sagt der Mann, kann nicht klettern.
    Die Frau sagt, der Mann kann nicht klettern.
    Komm, wir essen, Fritz.
    Komm, wir essen Fritz.

Lernziele:

  • Verbesserung der Zeichensetzungskompetenz
  • Anwenden der Kommaregeln zu Haupt- und Nebensätzen, Aufzählungen und Einschüben

Aufgaben:

  • Kommas richtig setzen
  • angeben, welche Regel angewendet wurde
  • fehlende Kommas ergänzen

Arbeitsblätter und Übungen zur Kommasetzung

Kommasetzung 1

Wo gehört das Komma hin?

Kommasetzung 2

Kommas bei Aufzählungen

Kommasetzung 3

Kommas bei Einschüben

Kommasetzung 4

Wo fehlt das Komma?

Kommasetzung 5

Setze fehlende Kommas ein