HomeMathe3. KlassePunkt vor Strich

Mathe, 3. Klasse

Punkt vor Strich

3 kostenlose Arbeitsblätter zur Rechenregel Punkt vor Strich in der 3. Klasse für Mathematik an der Grundschule - zum Ausdrucken als PDF - mit Lösungen

Die wichtige Rechenregelung Punktrechnung vor Strichrechnung, oder kurz und bekannter Punkt vor Strich, besagt, dass (solange keine Klammern gesetzt sind) Multiplikation und Division immer Vorrang vor Addition und Subtraktion haben. Es wird also die Reihenfolge festgelegt, in der einzelne Rechenschritte ausgeführt werden.

Als Punktrechnung werden dabei also die Multiplikation und die Division bezeichnet, die jeweils Vorrang vor den Strichrechnungen, Addition und Subtraktion haben.

Beispiel:

  • 3 + 4 x 5 = 23, da zuerst die Multiplikationsaufgabe gerechnet wird, also 3 + 20
  • 25 : 5 - 2 = 3, da zuerst die Divisionsaufgabe gerechnet wird, also 5 - 2
     

Die Punkt-vor-Strich-Regel findet auch bei den Kettenaufgaben Anwendung. Hier gibt es dazu Arbeitsblätter und Übungen.

 

Lernziele:

  • Wichtige Regel "Punkt vor Strich"
  • Kettenaufgaben richtig rechnen

Aufgaben:

  • "Punkt vor Strich" anwenden
  • gemischte Aufgabenreihen rechnen

Arbeitsblätter und Übungen zur Rechenregel "Punkt vor Strich"

Punkt vor Strich 1

Beachte die Reihenfolge

Punkt vor Strich 2

Berechne

Punkt vor Strich 3

Gemischte Aufgaben