HomeDeutsch4. KlasseErlebniserzählung

Deutsch, 4. Klasse

Erlebniserzählung

Kostenlose Arbeitsblätter zum Thema Erlebniserzählung, teilweise auch Nacherzählung genannt, in der 4. Klasse für Deutsch an der Grundschule zum Herunterladen und Ausdrucken als PDF - mit Lösungen

Was ist eine Erlebniserzählung?

Die Erlebniserzählung ist ein Aufsatz, in dem spannend und lebending von einem Erlebnis erzählt wird. Beispielsweise berichten die Kinder in der Erlebniserzählung von ihrem schönsten Ferienerlebnis. Am besten wird dabei ein Erlebnis verwendet, dass man wirklich selbst erlebt hat.

Neben einer aussagekräftigen Überschrift besteht sie aus:

  • Einleitung
  • Hauptteil (mit Höhepunkt)
  • Schluss
     

Geschrieben wird in der Vergangenheitsform. Um die Geschichte lebendig zu machen, sollte die wörtliche Rede verwendet werden und auf die Gefühle und Gedanken desjenigen, der die Geschichte erlebt, eingegangen werden.

Tipps für eine gute Erlebniserzählung

  • Übe zuhause das Sprechen und Erzählen in der richtigen Zeit.
  • Such dir eine spannende Geschichte aus. Zu welchem Thema fällt dir was ein? (Urlaub, bei den Großeltern, lustige Situation, Angst, Spaß, Haustier)
  • Schreibe dir zuerst Stichpunkte auf
  • Informiere in deiner Einleitung über Zeit, Ort und Personen
  • Mache deine Erzählung spannend (Überschrift, Satzanfänge, Adjektive)
  • Der rote Faden ist wichtig (bleib bei einer Geschichte)
  • Kontrolliere dich selbst!

Lernziele:

  • eine interessante Erlebniserzählung schreiben

Aufgaben:

  • u.a.
  • Regeln und Tipps kennenlernen
  • Überschrift finden
  • Einleitung, Hauptteil, Schluss markieren

 

Arbeitsblätter und Übungen zum Thema Erlebniserzählung

Erlebnis-erzählung: Tipps

Wie schreibe ich eine Erlebnis-erzählung?

Regeln

Lückentext zu den Regeln der Erlebnis-erzählung

Erlebnis-erzählung 1

Übungen am Text

Erlebnis-erzählung 2

Übungen am Text