Deutsch, 3. Klasse

Satzglieder / Satzglieder bestimmen

Kostenlose Arbeitsblätter und Übungen zu den Satzglieder im Deutschunterricht

 

Was sind Satzglieder?

  • Satzglieder sind die Satzbestandteile, in die ein Satz zerlegt werden kann.
  • Sie bestehen aus mehreren Wörtern und
  • können innerhalb eines Satzes umgestellt bzw. verschoben werden.

Um zu erkennen, welche Wörter zu einem Satzglied gehören, hilft die Verschiebeprobe oder die Ersatzprobe. Bei der Verschiebeprobe werden die Satzglieder so umgestellt, dass der Satz korrekt erhalten bleibt. Bei der Ersatzprobe werden die Wörter des Satzgliedes durch andere ersetzt, so dass ebenfalls der Sinn erhalten bleibt.

Welche Satzglieder gibt es?

Wir unterscheiden zwischen unverzichtbaren und verzichtbaren Satzgliedern. Die unverzichtbaren Satzglieder müssen in jedem Satz vorhanden sein, damit ein grammatikalisch korrekter Satz gebildet werden kann. Die verzichtbaren Satzglieder werden hingegen nur nach Bedarf verwendet.

Unverzichtbare Satzglieder sind:

  • Subjekt
  • Prädikat
     

Verzichtbare Satzglieder sind:

  • Objekt
  • Lokaladverbiale / Ortergänzung
  • Temporaladverbiale / Zeitergänzung
  • Kausaladverbiale / Begründungsergänzung
  • Modaladverbiale / Artergänzung

Wie werden die Satzglieder bestimmt?

Um die Satzglieder zu bestimmen, wird nach ihnen gefragt. Wir wollen dies an einem Beispiel darstellen:

(Satzbeispiel: Struppi vergräbt seinen Lieblingsknochen am Vormittag im Garten.)

Wer oder was? → Subjekt 
Wer vergräbt den Knochen? Struppi → Subjekt

Was tut oder erleidet das Subjekt? → Prädikat
Was tut Struppi? er vergräbt → Prädikat

Wen oder was?  Wem? Wessen? → Objekt
Wen vergräbt Struppi? seinen Lieblingsknochen → Objekt, in diesem Fall Akkusativ-Objekt

Wo? → Adverbiale Bestimmung ders Ortes
Wo vergräbt Struppi seinen Lieblingsknochen? im Garten → Adverbiale Bestimmung des Ortes

Wann? → Adverbiale Bestimmung der Zeit
Wann vergräbt Struppi seinen Lieblingsknochen? am Vormittag → Adverbiale Bestimmung der Zeit

Lernziele:

  • sicherer Umgang mit der deutschen Sprache
  • Verbesserung des Sprachgefühls
  • Kennenlernen von grammatikalischen Fachbegriffen

Aufgaben:

  • Satzglieder bestimmen
  • Prädikat / Aussage
  • gemischte Übungen

Arbeitsblätter und Übungen zu Satzgliedern

Prädikat 1

Kreise das Prädikat ein

Prädikat 2

Kreise das Prädikat ein

Prädikat 3

Schreibe die Grundform auf

Sätze verlängern 1

Verlängere die Sätze

Sätze verlängern 2

Verlängere die Sätze

Satzglieder bestimmen 1

Bestimme die Satzglieder

Satzglieder bestimmen 2

Bestimme die Satzglieder

Satzglieder bestimmen 3

Bestimme die Satzglieder

Satzglieder verschieben 1

Tausche die Satzglieder

Satzglieder 2

Tausche die Satzglieder

Satzglieder verschieben 3

Tausche die Satzglieder

Satzglieder verschieben 4

Tausche die Satzglieder

Satzglieder verschieben 5

Tausche die Satzglieder

Satzglieder verschieben 6

Tausche die Satzglieder

Satzglieder verschieben 7

Tausche die Satzglieder

Satzglieder verschieben 8

Tausche die Satzglieder