HomeDeutsch1. KlasseVorübungen zum Lesen

Deutsch, 1. Klasse

Vorübung zum Lesen

Zum Einstieg ins Lesen lernen, ist es für die Kinder hilfreich, wenn sie zunächst die einzelnen Laute und Silben eines Wortes erkennen.

Der Begriff Laute bezieht sich dabei auf den Klang, wie die Kinder Bestandteile eines Wortes hören. Au, sch und sp sind zum Beispiel jeweils ein Laut, der aus mehreren Buchstaben besteht. Das Wort Maus wird also aus drei Lauten zusammen gesetzt: M - au - s

Bei der Silbenerkennung ist es für die Kinder hilfreich, zum Sprechen zu klatschen, so erkennen sie die Silben meist gut. Bei Problemen mit der Silbentrennung helfen der spielerische Umgang mit Reimen und Liedern. Durch die Rhythmik der gesprochenen Reime entwickeln die Kinder ein Gefühl für die Silben.

Lernziele:

  • Sprachverständnisse schulen und entwickeln
  • Laute und Silben in den Wörtern erkennen

Aufgaben:

  • Laute erkennen und isolieren
  • Silben markieren

Arbeitsblätter und Vorübungen zum Lesen

Laute erkennen 1

An welcher Stelle hörst du den Buchstaben?

Laute erkennen 2

An welcher Stelle hörst du den Buchstaben?

Laute erkennen 3

An welcher Stelle hörst du den Buchstaben?